Vagisan FeuchtCreme Cremolum

16 Cremolum (Vaginalzäpfchen)

PZN: 10339834

Scheidenzäpfchen gegen Scheidentrockenheit

Vagisan FeuchtCreme Cremolum sind cremige Zäpfchen gegen Scheidentrockenheit. Zur Linderung der Beschwerden wie Trockenheitsgefühl, Brennen, Juckreiz und Schmerzen bedingt durch eine trockene Scheide. Hilft auch gegen Schmerzen beim Sex. Und ist dabei hormonfrei.

Die Vorteile des Vagisan FeuchtCreme Cremolums:

  • Ohne Hormone
  • Lindert Trockenheitsgefühl, Juckreiz, Brennen und Schmerzen
  • Hilft gegen Schmerzen beim Sex
  • Cremiges Zäpfchen mit pflegenden Lipiden
  • Pflegt die Scheide und hält sie geschmeidig
  • Einfache Anwendung ohne Applikator
  • Enthält Milchsäure
  • Von den Vagisan Experten entwickelt

Erhältlich in Apotheken in Ihrer Nähe.

Vagisan FeuchtCreme Cremolum – das cremige Scheidenzäpfchen

Das Cremolum sieht aus wie ein Scheidenzäpfchen, ist aber einzig in seiner Art. Es schmilzt in der Wärme der Scheide und bildet dort zusammen mit der Scheidenflüssigkeit eine Creme, die das Scheiden-Innere nachhaltig pflegt.

Im Gegensatz zur Vagisan FeuchtCreme, die mit einem Applikator in die Scheide eingebracht wird, wird das Vagisan FeuchtCreme Cremolum einfach mit einem Finger in die Scheide eingeführt. Durch Wärme und Feuchtigkeit verwandelt sich das Scheidenzäpfchen dort in die pflegende Creme.

Der Zusatz eines Milchsäure-Calciumlactat-Puffers bewirkt, dass die sich in der Scheide bildende Creme einen pH-Wert (Säurewert) von ca. 4,5 aufweist – dadurch trägt Vagisan FeuchtCreme Cremolum zur Erhaltung eines gesunden Scheidenmilieus bei.

Ann-Marlene Henning ist begeistert:

Unboxing des Vagisan FeuchtCreme Cremolum

Bestandteile

Calcium Lactate, Cetearyl Alcohol, Hydrogenated Coco-Glyerides, Lactic Acid, PEG-20 Glyceryl Stearate, Sodium Carbomer

Das Vaginalzäpfchen ist frei von Hormonen sowie von Duft- und Konservierungsstoffen.

Bei Vagisan FeuchtCreme Cremolum handelt es sich um ein Medizinprodukt.

Gebrauchsinformationen

Hier können Sie die Gebrauchsinformation  zu Vagisan FeuchtCreme Cremolum abrufen.

Download: Vagisan-Ratgeber Scheidentrockenheit

So wird Vagisan FeuchtCreme Cremolum angewendet

  • Die Scheidenzäpfchen werden in die Scheide eingebracht, vorzugsweise vor dem Schlafengehen. 
  • Ein Cremolum kann 1x täglich angewendet werden oder seltener (z.B. 2-3x pro Woche). Die Häufigkeit der Anwendung ist abhängig von den individuellen Beschwerden. 
  • Das Zäpfchen benötigt ca. 30 Minuten, bis es geschmolzen ist. Bitte halten Sie den entsprechenden Abstand bei nachfolgendem Intimverkehr, um ein Stören von Zäpfchenresten in der Scheide zu vermeiden.
  • Während der Anwendung wird empfohlen eine Slipeinlage zu tragen. 
  • Vagisan FeuchtCreme Cremolum kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. 
  • Die Zäpfchen sind hormonfrei (frei von Östrogenen) und können deshalb auch zusammen mit einer systemischen Hormonersatztherapie (HRT) oder im Wechsel mit Hormon- (Östrogen-)haltigen Vaginalcremes oder -zäpfchen angewandt werden. 

Vagisan FeuchtCreme Cremolum in Ihrer Apotheke

Vagisan FeuchtCreme Cremolum ist in allen Apotheken erhältlich. Sollte das Produkt einmal nicht vorrätig sein, wird Ihre Apotheke Vagisan FeuchtCreme Cremolum für Sie bestellen.

Sie möchten FeuchtCreme Cremolum diskret in der Apotheke kaufen oder wünschen einen Merkzettel? Zeigen Sie dem Apothekenpersonal folgende „Info für Ihre Apotheke“ auf Ihrem Smartphone oder klicken Sie auf das Bild, um den entsprechenden Merkzettel zu drucken.