• Vagisan
  • FAQ
  • Vagisan FeuchtCreme
  • Nach dem Auftragen von Vagisan FeuchtCreme im äusseren Intimbereich und im Scheideneingang hat es gebrannt. Ist das normal? Kann und soll ich die Creme weiterhin verwenden?

FAQ - Vagisan FeuchtCreme

Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Nach dem Auftragen von Vagisan FeuchtCreme im äusseren Intimbereich und im Scheideneingang hat es gebrannt. Ist das normal? Kann und soll ich die Creme weiterhin verwenden?

Es ist normal, dass es nach dem Auftragen von Vagisan FeuchtCreme vorübergehend zu einem leichten Brennen kommen kann. Diese Nebenerscheinung wird auch bei der Anwendung von Gelen im Intimbereich beobachtet.
Sollte das Brennen allerdings sehr stark und unangenehm sein und länger als 5 bis 10 Minuten anhalten (im Einzelfall möglich), raten wir von der Verwendung der Creme ab. Waschen Sie den äusseren Intimbereich in einem solchen Fall mit lauwarmem Wasser. Von der weiteren Verwendung der Creme raten wir dann ab.

Zurück zur Übersicht