Apotheke als Tempel des Vertrauens

Vertrauen ist eine sensible Mischung aus Fach- und Sozialkompetenz, die wir täglich bei vier Millionen Kundenkontakten unter Beweis stellen müssen.“ Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Apotheke als Tempel des Vertrauens

Eine Umfrage bei 2.000 Personen durch den Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) im November 2019 zeigt, dass Apotheken an der Spitze der vertrauenswürdigen Anlaufstellen im Gesundheitswesen stehen. In diesem Kontext umfasst Apotheken die gesamte Gruppe von Fachleuten, die in einer Apotheke arbeiten.

Laut dieser Umfrage haben 78 % der Befragten ein hohes Vertrauen in die Apotheke. Kein anderes Mitglied des Gesundheitssystems genießt ein so hohes Vertrauen. An zweiter Stelle hinter den Apotheken stehen die Ärzte (71 %), gefolgt von den Krankenhäusern mit 57 % und den gesetzlichen Krankenkassen mit 52 %. Darüber hinaus gaben fast 90 % der Befragten an, in den letzten 12 Monaten eine örtliche Apotheke besucht zu haben. Auf die Frage nach ihrer Beratung beim letzten Besuch in einer Apotheke gaben 84 % an, eine verständliche Beratung erhalten zu haben.

Auch im internationalen Umfeld genießt Apothekenpersonal hohes Vertrauen. Im Jahr 2013 befragte Reader's Digest European Trusted Brands 18.000 Menschen aus 12 Ländern, darunter 3.000 in Deutschland, um herauszufinden, welchen Berufen in den einzelnen Ländern am meisten Vertrauen entgegengebracht wird. 85 % der befragten Deutschen sagten, dass sie ein „sehr hohes“ oder „ziemlich hohes“ Vertrauen in den pharmazeutischen Berufsstand haben. Mit diesem hohen Imagewert liegen die Apotheker hierzulande über dem europäischen Durchschnitt aller Apotheker von 80 %.

In den zwölf Ländern, die in die Studie einbezogen wurden, vertrauen nur die Finnen (93 %), die Belgier (89 %) und die Schweizer (87 %) ihren Apothekern noch mehr als die Deutschen. Am unteren Ende der Vertrauensskala für Apotheker liegt dagegen Russland mit einem immer noch hohen Umfrageergebnis von 57 %.

Dies zeigt, dass auch in der heutigen schnelllebigen digitalen Welt eine klare und professionelle Beratung durch das Personal der Apotheke nach wie vor entscheidend ist.

Nicht ohne Grund, denn in der Apotheke werden die meisten Schwächen, Bedürfnisse und Unsicherheiten der Menschheit eingestanden.

 

Seien Sie daher stolz auf Ihren Beruf: Das Personal in einer Apotheke gehört zur vertrauenswürdigsten Gruppe von Fachleuten in ganz Europa.

Seien Sie stolz auf Ihren Beruf!