ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Welche Alternativen zum Tampon gibt es?

Seien Sie mal ehrlich – haben Sie schon mal über eine Alternative zu den üblichen Tampons oder Binden nachgedacht? Denn die Welt der Monatshygieneartikel ist um einiges vielfältiger als das. Tampons können die Scheide austrocknen und sind dank des Bändchens beim Schwimmen oder in der Sauna nicht gerade unauffällig. Nicht nur aus diesen Gründen geraten Alternativen zu Tampons bei Frauen immer mehr in den Fokus. Vielleicht wechseln auch Sie bald zu einer anderen Form der Monatshygiene?

Menstruationstassen

Menstruationstassen, Menstruationskappen oder auch schlicht Cup sind eine Alternative zum Tampon, die bei immer mehr Frauen an Beliebtheit gewinnt. Sie erfreuen Ihren Geldbeutel und die Umwelt, weil sie bei guter Pflege über mehrere Jahre hinweg verwendet werden können. Menstruationstassen wie die SafeCup bestehen oftmals aus 100% medizinischem Silikon. 

Weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu Tampons fängt eine Menstruationstasse nur das Periodenblut auf. Die Scheide wird also nicht ausgetrocknet und bleibt schön feucht. Sie kennen sicher auch das Gefühl einen nicht ganz vollen, teilweise trockenen Tampon aus der Vagina zu entfernen. Das muss nicht mehr sein. Eine Menstruationstasse lässt sich leicht entfernen, selbst wenn wenig Blut enthalten ist.

Die Anwendung einer solchen Tasse erfordert etwas Übung, aber wenn Sie den Dreh heraushaben, überzeugt sie. Bei richtigem Sitz kann nichts auslaufen und Sie spüren sie genauso wenig wie einen Tampon. Noch mehr Vorteile der Menstruationstasse im Vergleich zum Tampon haben wir Ihnen in diesem Artikel zusammengestellt.

Soft-Tampons

Wie der Name schon sagt sind Soft-Tampons weicher als normale Tampons. Sie haben eine Lasche mit der sie wieder entnommen werden können und sind daher im Gegensatz zu gewöhnlichen Tampons auch beim Schwimmen oder in der Sauna unauffällig. Soft-Tampons werden sehr tief eingeführt, sodass Sie sogar Sex haben können während Sie sie tragen. Sie rutschen dann allerdings tiefer in die Vagina hinein, was wohlmöglich das Herausnehmen erschwert. Soft-Tampons spüren Sie genau so wenig wie normale Tampons, sie sind allerdings im Vergleich recht teuer.

Naturschwämme oder Menstruationsschwamm

Für Menstruationsschwämme gilt Ähnliches wie für die Soft-Tampons. Sie sind aus natürlichen Materialien und können sogar für Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Sie sitzen ebenfalls sehr tief in der Scheide, haben allerdings keine Lasche zum einfacheren Entnehmen. Im Unterschied zu Soft-Tampons können Sie Naturschwämme wiederverwenden, da sie einfach zu reinigen sind.

Menstruationsunterwäsche

Panties die Ihr Blut auffangen sind für Sie keine schöne Vorstellung? Menstruationsunterwäsche ist allerdings sehr hygienisch. Die Unterwäsche fühlt sich laut Hersteller an wie normale Unterhosen. Unterschiedliche Lagen und Materialien absorbieren Gerüche und nehmen die Flüssigkeit auf, sodass Sie die ganze Zeit ein trockenes Gefühl haben und nichts auslaufen kann. Wer nun denkt, dass die Wäsche sicherlich bei 90 Grad gewaschen werden muss, ist auf dem Holzweg. Die Menstruationsunterwäsche ist teilweise laut Hersteller bei 40 Grad waschbar. Die Höschen sind zudem, ähnlich wie Menstruationstassen, bei richtiger Pflege sehr lange verwendbar. Für unterwegs ist es, je nach Periodenstärke sinnvoll, eine Wechselunterhose dabei zu haben. Ansonsten benötigen Sie bei dieser Variante der Monatshygiene keine weiteren Artikel.

Stoffbinden

Stoffbinden sind ebenfalls wasch- und wiederverwendbar. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen und sie passen sich Ihrer Unterwäsche an. Der saugfähige Kern nimmt viel Periodenblut auf, ist aber nicht so aufnahmefähig wie das High-Tech-Material bei Einmalbinden. Dafür sind die Produkte nachhaltiger. Bei dieser Form der Monatshygiene kommen Sie, wie auch bei einigen der anderen beschriebenen Methoden, in engen Kontakt mit Ihrem Periodenblut, also nicht erschrecken: Das ist alles ganz natürlich.

Natural Bleeding

In Kontakt mit Ihrem Blut kommen Sie erst recht beim Natural Bleeding. Hierbei geht es komplett zurück zu unseren Ursprüngen und es werden gar kein Monatshygieneartikel verwendet. Sie lassen sprichwörtlich einfach laufen. So lernen Sie Ihren Körper sehr gut kennen und können mit der Zeit abschätzen, wann ein neuer Schwall Periodenblut Ihren Körper verlassen will. Dann können Sie rechtzeitig auf die Toilette gehen und im wahrsten Sinne des Wortes „ausbluten“. Natürlich haben Sie aber keine Garantie, ob auch mal was in der Hose landet.

Das könnte Sie auch interessieren

Größenratgeber Menstruationstasse – Vagisan SafeCup

BERATUNG

Größenratgeber für die Menstruationstasse

Damit Ihre Menstruationstasse optimal sitzt, ohne dass Sie sie spüren und ohne dass etwas vorbeifließt, ist es wichtig, dass Sie die für sich passende...

Reinigen der Menstruationstasse

BERATUNG

Reinigen der Menstruationstasse

Eine Menstruationstasse zu benutzen, bedeutet auch, sie gewissenhaft zu reinigen, um sicherzugehen, dass sich keine schädlichen Keime auf der SafeCup...

Falttechniken Menstruationstasse

BERATUNG

Falttechniken Menstruationstasse

Zum Glück sind wir Frauen alle unterschiedlich und das ist auch gut so! Daher hat auch jede von Ihnen eine andere Vorliebe, wie sie ihre...

Was ist eine Menstruationstasse?

BERATUNG

Was ist eine Menstruationstasse?

Menstruationstasse, Menstruationskappe, Menstruationsbecher, Menstruationscup – die Namen für das weiche trichterförmige Ding sind vielfältig. Immer...

Nutzung der Menstruationstasse beim Sport und unterwegs

BERATUNG

Nutzung der Menstruationstasse beim Sport und unterwegs

Mit der Menstruationstasse können Sie einfach vergessen, dass Sie Ihre Periode haben, egal ob im Alltag, auf Reisen oder bei sportlicher Aktivität....

Menstruationstasse nach der Schwangerschaft

BERATUNG

Menstruationstasse nach der Schwangerschaft

Nach einer Geburt stellt sich irgendwann auch die Menstruation wieder ein. Im Körper hat sich durch die Schwangerschaft und die Geburt aber so einiges...

Anwendung der Menstruationstasse

BERATUNG

Anwendung der Menstruationstasse

Es dauert meist ein bis zwei Zyklen, bis Sie sich an eine Menstruationstasse gewöhnt haben. Das Einsetzen und Herausnehmen sind anfangs ungewohnt, da...

FAQ | Vagisan SafeCup

BERATUNG

FAQ - SafeCup Vagisan

Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.