Vollbad, Schwimmbad, Whirlpool

Länger anhaltender Aufenthalt im Wasser (Vollbad, Schwimmbad) lässt die Haut aufquellen und ihren Schutz verlieren. Sie wird dann anfälliger für Hautreizungen und/oder für eine Scheideninfektion.

Das warme Wasser in einem vielbenutzten, nicht ausreichend desinfizierten öffentlichen Whirlpool ist ebenso wie das Dampfbad ein ideales "Biotop" für Keime aller Art. Wenn Sie zu wiederholten Scheideninfektionen neigen, sollten Sie diese Bäder meiden.

Chlor, das in Schwimmbädern zur Desinfektion eingesetzt wird, kann bei entsprechender Empfindlichkeit zu Hautreizungen und Hautallergien führen.

Vermeiden

  • lange Vollbäder
  • langes Baden im Schwimmbad
  • Sitzen in feuchter Wärme (Schwimmbeckenrand)
  • Whirlpools, Dampfbäder
  • Schwimmbad bei Chlorempfindlichkeit

Richtige Intimhygiene

  • nach dem Schwimmen Badebekleidung wechseln, gut abtrocknen