FAQ - Vagisan Milchsäure-Bakterien

Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Ich leide häufig unter Scheideninfektionen. Wenn ich 1 x pro Woche eine Vaginalkapsel einführe, kann das helfen vorzubeugen?

Bei der Anwendung von Laktobazillen (Milchsäure-Bakterien) ist es sinnvoller, die Bakterien in der „Masse“ in die Scheide einzubringen. Deshalb wird empfohlen, Vagisan Milchsäure-Bakterien an 8-10 Tagen hintereinander jeweils 1x abends in die Scheide einzuführen. Ggf. kann diese Anwendung nach der nächsten Monatsblutung wiederholt werden.

Zurück zur Übersicht