Sex kann das Immunsystem stärken

Sex kann das Immunsystem stärken

Die Hypothesen: Der Austausch von fremden Körperflüssigkeiten kann das körpereigene Abwehrsystem trainieren. Oder - so lautet eine weitere Theorie der Wissenschaftler: Die ausgeschütteten Glückshormone überlagern die schädlichen Stress-Gegenspieler, die uns schlapp und für Krankheiten anfällig machen. Vermutlich ist eine Mischung aus beiden Theorien dafür verantwortlich. Bei moderater Sex-Frequenz (ein- bis zweimal die Woche) wurde in einer Studie eine erhöhte Anzahl von Antikörpern und weißen Blutkörperchen im Blut nachgewiesen. Mit Sex können wir uns also eine Abwehrmauer gegen Schnupfen und Co. errichten und abgesehen davon, macht es ja auch ein bisschen Spaß, oder?

Quelle Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15217036

Großer Produkttest im Dezember

Leiten Sie unseren Experten-Newsletter gerne an Kolleginnen weiter und empfehlen Sie eine Anmeldung zur Vagisan Experten-Gruppe, um bereits beim nächsten Produkttest dabei zu sein!

Das könnte Sie auch interessieren: